HD100Pro 1 CH HDMI Videoaufnahmekarte

HD100Pro 1 CH HDMI Videoaufnahmekarte

HD100Pro Unterstütztes Betriebssystem Windows 7/8 / 8.1 / 2008/2008 R2 / 2012 (x86 & x64) Linux (V4L2 Kernel Treiber Quellcode unter NDA, unterstützt x86, x64 & arm Architektur) Unterstützte APIs Windows DirectShow DirectKS Wave API / DirectSound / WASAPI Linux V4L2 ALSA Unterstützte Software VLC VirtualDub OBS xSplit ...

Product details

HD100Pro

Unterstütztes Betriebssystem

  • Windows 7/8 / 8.1 / 2008/2008 R2 / 2012 (x86 und x64)

  • Linux (V4L2 Kernel Treiber Quellcode unter NDA, unterstützt x86, x64 & arm Architektur)

Unterstützte APIs

  • Windows

    • Direkt zeigen

    • DirektKS

    • Wave-API / DirectSound / WASAPI

  • Linux

    • V4L2

    • ALSA

Unterstützte Software

  • VLC

  • VirtualDub

  • OBS

  • xSplit

  • vMix

  • VidBlaster

  • Wirecast

  • Microsoft Media Encoder

  • Adobe Flash Media Encoder

  • Jede andere DirectShow / V4L2-Encoding / Streaming-Software

Eingabeschnittstellen

  • HDMI Typ A

    • DVI 1.0

    • HDMI 1.4a

  • DB9

    • YC (S-Video)

    • Zusammengesetztes Video

    • Analoges Audio (L + R)

    • Komponentenvideo

Ausgabeschnittstellen

  • PCIe Gen2 x1

Eingabefunktionen

  • Auto-Scan von Video-Eingangsquellen, wenn an der aktuell ausgewählten Eingangsquelle kein Signal anliegt

  • Manuelle Auswahl der Video-Eingangsquelle

  • Automatische Auswahl der verknüpften (eingebetteten) Audio-Eingangsquelle, wenn sich die Video-Eingangsquelle ändert

  • Manuelle Auswahl der Audio-Eingangsquelle

  • Unterstützung für Standard-Crossbar basierend auf Video-Eingangsquelle Auswahl

  • Unterstützung für Eingangs-Videoauflösungen von bis zu 2048 × 2048 Pixel

Komponentenspezifische Funktionen

  • 12-Bit-ADC

  • Unterstützung für RGB- und YCbCr (YUV) -Farbformate

  • Unterstützung für 'Getrennte Synchronisation', 'Composite Sync', 'Sync-on-Grün' (SOG), 'Sync-on-Luminanz' (SOY)

  • Unterstützung für DMT, CEA, CVT, GTF-Video-Timings

  • Eingangssignale mit bis zu 165 MHz Pixelrate werden mit 1: 1 Sampling digitalisiert

  • Eingangssignale mit einer Pixelrate von über 165 MHz können mit horizontaler Unterabtastung digitalisiert werden (was zu einem gewissen Bildqualitätsverlust führt - NICHT offiziell unterstützt)

  • Automatische Erkennung von RGB- und YCbCr-Farbformaten

  • Automatische oder manuelle Abtastphaseneinstellung

  • Automatische horizontale Ausrichtung

  • Unterstützung für benutzerdefinierte Video-Timings

  • Unterstützung für benutzerdefinierte Videoauflösungen für CVT / GTF-Timings

HDMI spezifische Eigenschaften

  • 225 MHz HDMI-Empfänger

  • Adaptive HDMI-Equalizer-Unterstützung für Kabellängen bis 30M

  • Unterstützung für benutzerdefinierte EDID

  • Unterstützung für die Extraktion von AVI / Audio / SPD / MS / VS / ACP / IRSC1 / ISRC2 / Gamut InfoFrames

  • Volle Farbmetrikunterstützung

  • Unterstützung für 8/10/12-Bit-Farbtiefen

  • Unterstützung für RGB 4: 4: 4, YCbCr 4: 4: 4, YCbCr 4: 2: 2 Farbabtastung

  • Unterstützung für bis zu 8-Kanal IEC60958 / IEC61937 Audiostreams

  • Unterstützung für die Extraktion von Audioformationsinformationen und Kanalstatusdaten

  • Unterstützung für die Extraktion von Video-Timing-Informationen

  • Unterstützung für die Extraktion von 3D-Format-Informationen

  • Unterstützung für die Extraktion von Sony / Canon DSLR-Timecode

YC & Composite spezifische Eigenschaften

  • 12-Bit-ADC

  • Unterstützung für NTSC-, PAL- und SECAM-Standards

  • Automatische Erkennung des Videoeingangsstandards

Videoausgabeformate

  • Unterstützung für Ausgabebildauflösungen von bis zu 2048 × 2048 Pixel

  • Unterstützung für Ausgabe-Frame-Raten von bis zu 120 Bildern pro Sekunde. (Die tatsächliche Ausgaberahmenrate kann durch die PCIe-Bandbreite und bei höheren Bildauflösungen - über 1280 × 1024 - durch den Pixeltakt der bordeigenen Videoverarbeitungshardware begrenzt werden. ZB Max. Bildrate bei 1920 × 1080 = ~ 80 fps.)

  • Unterstützung für 4: 2: 0 8-Bit-Ausgabeformate: NV12, I420, YV12

  • Unterstützung für 4: 2: 2 8-Bit-Ausgabeformate: YUY2, YUYV, UYVY

  • Unterstützung für 4: 4: 4 8-Bit-Ausgabeformate: V308, IYU2, V408, BGR24, BGR32

  • Unterstützung für 4: 4: 4 10-Bit-Ausgabeformate: V410, Y410

  • Weitere Ausgabeformate werden über Pro Capture SDK für DirectKS unterstützt

Videoverarbeitungsfunktionen

  • Zwei Videoverarbeitungspipelines mit einer Verarbeitungsbandbreite von ~ 180Mpixels pro Sekunde

  • Vollständige 10-Bit-Videoverarbeitung

  • Video beschneiden

  • Videoskalierung

  • Video-De-Interlacing

    • Welle

    • Oberes und unteres Feld mischen

    • Nur oberes Feld

    • Unteres Feld nur

  • Konvertierung des Video-Seitenverhältnisses

    • Automatische oder manuelle Auswahl des Eingabe-Seitenverhältnisses

    • Automatische oder manuelle Auswahl des Ausgabe-Seitenverhältnisses

    • Drei Bildseitenverhältnis-Konvertierungsmodi: Ignorieren (Anamorph), Zuschneiden oder Padding (Letterbox oder Pillarbox)

  • Video-Farbformatkonvertierung

    • Automatische oder manuelle Auswahl von Eingabefarbformat und Quantisierungsbereich

    • Automatische oder manuelle Auswahl des Ausgabefarbformats, Quantisierungsbereichs und Sättigungsbereichs

    • Unterstützung für RGB, YCbCr 601, YCbCr 709, YCbCr 2020 Farbformate

    • Unterstützung für begrenzten oder vollen Quantisierungsbereich

    • Unterstützung für begrenzten, vollen & erweiterten Gamut-Sättigungsbereich

  • Video Bildrate Umwandlung

  • Video-OSD-Komposition

    • Unterstützung für PNG OSD-Bild (bis zu 2048 × 2048)

    • Unterstützung für dynamisches Laden von RGBA OSD-Bild über SDK

Mehrere Karten pro System

  • Unterstützung für mehrere Karten, die an ein System angeschlossen sind

  • On-Board-Drehschalter zum Einstellen der Kartennummer mit 16 Positionen von 0 bis F

  • Der Gerätebaum der Systemhardware zeigt "01: Pro Capture AIO" an, wenn der Drehschalter auf 1 gesetzt ist, und so weiter

  • Die Namen der Video- und Audiogeräte, die in Ihrer Software angezeigt werden, enthalten die Kartennummer (eingestellt mit dem Drehschalter).

Mehrere Ausgabestreams

  • Unbegrenzte Ausgabeströme für jeden Eingabekanal

  • Einstellungen für unabhängiges Zuschneiden, Seitenverhältnis, Farbformat, Auflösung, Bildrate, Deinterlacing und Farbanpassung für jeden einzelnen Stream

Ultra-Low-Latency-Unterstützung

  • Latenz von 64 Videozeilen

  • Partieller Benachrichtigungsmodus im SDK

Zeitstempel und A / V-Synchronisierung

  • Hardware basierte 100ns hochauflösende Uhr

  • Audio-Frames (192 Audio-Samples) und Video-Frames sind mit Hardware-Clock gestempelt

  • Hardwareuhr kann kartenübergreifend synchronisiert werden (via SDK)

Videoausgang SG-DMA

  • ~ 400 MB / s pro Kanal DMA-Bandbreite im PCIe 2.0-System

  • ~ 200 MB / s pro Kanal DMA-Bandbreite im PCIe 1.0-System

  • Unterstützung für die automatische Erkennung der Intel-gekachelten GPU-Oberfläche

  • Unterstützung für DirectGMA für AMD Video Adapter Chipsätze

  • Unterstützung für GPUDirect für Nvidia-Videoadapter-Chipsätze

SDK

  • Pro Capture SDK für DirectShow zur einfachen Integration (Windows)

  • Pro Capture SDK für DirectKS für maximale Flexibilität und Leistung (Windows)

Windows Treiber optimiert

  • Alle Optionen können über drei Ebenen des Registrierungsschlüssels gesteuert werden: globale Ebene, Produktebene und Geräteebene

  • Video-, Audio- und Crossbar-Filternamen können über Registrierungsschlüssel angepasst werden

Firmware-Aktualisierung

  • Mehrere Karten in einem System können gleichzeitig aktualisiert werden

  • Karten können ohne Herunterfahren des Systems aktualisiert werden (In den meisten Fällen ist sogar ein Neustart nicht erforderlich)

LED-Anzeige

  • Status-LEDs zeigen den Arbeitsstatus jedes Kanals an: Leerlauf, Eingangssignal gesperrt, Speicherfehler oder FPGA-Konfiguration fehlgeschlagen.

Formfaktor

  • Low Profile PCIe x1 Zusatzkarte

  • 92,76 mm x 68,88 mm (ohne PCI-Halterung)

Zubehör

  • DB9 zu YC + Composite + Analog Audio + Component Breakout

  • Low Profile Halterung

Energieverbrauch

  • Max Strom bei 12V ~ 0,4 A

  • Max Strom bei 3,3 V ~ 0,2 A

  • Max Stromverbrauch ~ 4,9 W

Arbeitsumfeld

  • Betriebstemperatur: 0 bis 40 ° C

  • Lagertemperatur: -20 bis 70 ° C

  • Relative Luftfeuchtigkeit: 5% bis 90% nicht kondensierend

Wenn Sie Großhandel hd100pro 1 ch HDMI Video-Capture-Karte von einer solchen Fabrik wollen, ist Mine Technology einer der führenden Hersteller und Lieferanten von HDMI-Video-Capture-Karten.

Hot Tags: hd100pro 1 ch HDMI Video Capture Karte Hersteller, Lieferanten, Fabrik, Großhandel, 1080p HDMI Videoaufnahmekarte
In Verbindung stehende Artikel
Anfrage

unser Service

Anfrage

Kontaktieren Sie uns

Adresse:Zimmer 26K-N, moderne Fenster Gebäude, Hua Qiang North Rd., Futian District, Shenzhen, Guangdong, China

Telefon: +86-755-83271813

Fax: +86-755-83048160

E-Mail: info@mine.com.cn

CopyRight© Technologie Co., Ltd. Shenzhen-Mine